Bitte weniger LaLa-Content – mehr journalistische Kompetenz

Schwupps – schon war sie vorbei, die gute Stunde mit Olaf Kopp und Gidon Wagner. Für ihren Podcast Content-Kompass befragten sie mich über journalistische Content-Qualität, welche Bedeutung die Marke in Content-Strategie und Content-Marketing einnehmen muss und warum man nicht durchgehend zahlenfixiert denken sollte im Content-Marketing. Es wurde ein Zweiteiler draus.

Es war mir eine Ehre, Olaf und Gidon! Wer reinhören will:
Unsere Macht und Verantwortung als Content-Marketer (Teil 1)
Unsere Macht und Verantwortung als Content-Marketer (Teil 2)

Für mich die wichtigste Botschaft: LaLa-Content oder gar schlechter Content schwächen die Marke! Unternehmen sollten sich also genau überlegen, mit wem und womit sie worüber auf welche Weise kommunizieren.

Gidon und Olaf haben bereits interessante Content-Leute interviewt, ich bin also in bester Gesellschaft: zum Beispiel Miriam Löffler, Coskun Tuna, Kerstin Hoffmann, Svenja Walter, Mirko Lange und Robert Weller.

Mit dem Content-Kompass ist Gidon und Olaf ein informatives Format gelungen, das den Status quo unserer Branche abbildet.

Comments are closed.

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.